Das menschliche Gesicht der Angst

  • Montag, 29. März 2010, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 29. März 2010, 9:06 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Montag, 29. März 2010, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Montag, 29. März 2010, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Dienstag, 30. März 2010, 2:33 Uhr, DRS 4 News
    • Dienstag, 30. März 2010, 5:33 Uhr, DRS 4 News

Sehr viele Menschen leiden unter ihrer Angst. Gleichwohl gehört Angst zum Menschsein. Sie lässt sich nicht besiegen, wie manche Ratgeber suggerieren. Denn, ein Leben ohne Angst ist nicht möglich, denn wer keine Angst spürt, lebt gefährlich.

Wofür ist Angst gut? Sie hilft uns mit anderen solidarisch zu sein. Sie vermittelt uns tiefere Einblicke in die menschliche Existenz. Angst ist ein fester Bestandteil des Menschseins: Nur wer sie spürt, ist fähig zum Mitgefühl. Ethisch wäre es geradezu bedenklich, wenn wir die Angst wegtherapierten. Welche Angst hält uns lebendig, und welche hindert uns am Leben?

Egon Fabian, Chefarzt einer Psychiatrischen Klinik in München, spricht heute in «Kontext» über die verschiedenen Gesichter der Angst.

Redaktion: Angelika Schett