Das Sachbuchquartett

  • Donnerstag, 31. August 2017, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 31. August 2017, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 31. August 2017, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Überraschendes aus der Altersforschung, Wundersames aus der Vogelwelt, gerettete Geigen und die Flucht vor Umweltzerstörung. Das ist der Stoff, aus dem die besprochenen Bücher sind. Das Sachbuchquartett mit einem Einblick in lesenswerte neue Sachbücher.

Alle 8 Wochen stellt die Kontextsendung Sachbücher im Gespräch Neuerscheinungen vor, die es in sich haben. Diesmal mit dem hoffnungsweckenden Buch des Gerontopsychologen und Altersforschers Hans Werner Wahl. Er präsentiert überraschende Erkenntnisse über unsere längste Lebensphase. Auf eine andere Weise hoffnungsvoll stimmt die Geschichte des jüdischen Geigenbauers Amnon Weinstein. Er sammelt Violinen, deren Geschichte mit dem Holocaust verbunden ist. Immer wieder gerät er an die Grenzen seiner Kräfte. Nun wird ihm Außenminister Frank-Walter Steinmeier das Bundesverdienstkreuz verleihen. Sie überqueren Kontinente, ohne nach dem Weg zu fragen. Sie erinnern sich an die Vergangenheit und planen für die Zukunft. Sie beherrschen die Grundprinzipien der Physik. Vögel sind erstaunlich intelligente Wesen und die Wissenschaftsjournalistin Jennifer Ackermanns schreibt fast schon preisgekrönt über die Genies der Lüfte. Das vierte besprochene Buch gibt Einblick in ein noch unbekannteres Thema der erzwungenen Völkerwanderung.

Beiträge

  • in Zukunft werden immer öfter und immer mehr Menschen aufgrund von veränderten klimatischen Bedingungen auf der Flucht sein.

    Nichts wie weg von hier!

    Klimawandel mit absehbaren Folgen: in Zukunft werden immer öfter und immer mehr Menschen aufgrund von veränderten klimatischen Bedingungen auf der Flucht sein. Der Atlas der Umweltmigration liefert erstmals Zahlen, Prognosen und eine graphisch gestaltete Übersicht.

    Bernard Senn

  • Vögel sind erstaunlich intelligente Wesen

    Genies in der Luft

    Jennifer Ackermann, begeisterte Vogelbeobachterin und preisgekrönte Autorin, bringt uns die erstaunlichen Höchstleistungen der Vögel näher. Trotz kleinem Gehirn haben die gefiederten Tiere, die unseren Planeten seit 160 Jahren bevölkern, ausserordentliche Talente .

    Vieles davon kann sich der Mensch noch heute nicht recht erklären.

    Katharina Bochsler

  • Amnon Weinstein restauriert alte, kaputte Geigen, die von jüdischen Musikern im  Holocaust gespielt worden waren.

    Amnon Weinsteins Geigen

    Jahrelang lagen sie im Schrank, den sein Vater, der Geigenbauer Moshe Weinsten, nie öffnete: alte, kaputte Geigen, die von jüdischen Musikern im Holocaust gespielt worden waren.

    Der Sohn Amnon stellt sich endlich dem schrecklichen Erbe und beginnt sie zu restaurieren, der amerikanische Musikwissenschafter James A. Grymes erforscht und erzählt ihre Geschichte.

    Andreas Müller-Crepon

  • Die Grosseltern sind oft Vorbilder für ihre Enkel.

    Neu! Alt!

    Die eigenen Grosseltern waren wichtig. Aber sie taugen nicht mehr als Vorbilder für ihre Enkel, wenn diese selbst in die Jahre kommen. Revolutionäres und Hoffnungerweckendes aus der Altersforschung.

    Cornelia Kazis

Autor/in: Bernard Senn, Andreas Müller-Crepon, Katharina Bochsler, Cornelia Kazis, Moderation: Hansjörg Schultz, Redaktion: Cornelia Kazis, Maya Brändli