Das Sachbuchtrio

  • Montag, 31. März 2014, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 31. März 2014, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Montag, 31. März 2014, 18:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Porträts von ganz unterschiedlichen Bäuerinnen, kritische Gedanken zur digitalen Revolution und eine Orientierung über das Wesen von Psychotherapie und ihren unterschiedlichen Formen: Das sind die drei Themen in der Märzausgabe des Sachbuchtrios.

Menschen sitzen mit Handy, Tablet und Laptop auf Sofa.
Bildlegende: Ausschnitt aus dem Buch-Cover von «Mailbox voll, Akku leer». Braumüller Verlag

«Hilfe Psychotherapie!» Der bekannte Psychiater Hans-Joachim Maaz legt mit seinem Buch einen Leitfaden vor, der anschaulich und mit vielen Fallbeispielen die verschiedenen Therapieformen beschreibt. Es ist ein Orientierungsbuch für Therapeuten und Patienten.

«Mailbox voll, Akku leer»: Müssen wir nun reden? Aus einem satirischen Blickwinkel zeigt Norbert Peter die Komplexität und die Absurdität der modernen, multimedialen Gesellschaft auf.

Was heisst es, mit einem «Wasserbüffel-Bauern» verheiratet zu sein? Wie lässt sich als Teigwarenproduzentin die Krise im Eiermarkt überwinden? Und wie lebt es sich in Australien auf einer «Swiss Farm»? Der Porträtband «Beruf Bäuerin» von Susann Bosshard-Kälin gibt Einblick in die Vielgesichtigkeit eines Berufes.

Redaktion: Cornelia Kazis