Das Sachbuchtrio

  • Freitag, 29. August 2008, 9:05 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 29. August 2008, 9:05 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Freitag, 29. August 2008, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Freitag, 29. August 2008, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 30. August 2008, 2:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 30. August 2008, 5:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 30. August 2008, 23:33 Uhr, DRS 4 News

Drei Bücher, drei Themen, drei Kritiker: der Vatikan und der Nationalsozialismus, die Kulturgeschichte des Klimas und unsere Kindheitshelden und ihre Macken.

Ein Kirchenhistoriker steigt in die Archive des Vatikan und stöbert dort Dokumente zum Verhältnis von Vatikan und Nationalsozialismus auf. «Die Archive des Vatikan und das Dritte Reich» von Hubert Wolf bringt Licht in dieses noch wenig erforschte Thema.

Der Historiker Wolfgang Behringer schreibt eine «Kulturgeschichte» des Klimas von der Eiszeit bis zur Klimaerwärmung und kommt zum Schluss, dass es punkto Klima nie Sicherheit gab und geben wird.

Im Buch «Tigger auf der Couch» setzt sich Laura James mit den Psychosen der Märchenfiguren und -helden unserer Kindheit auseindander. So leidet Aschenputtel offensichtlich an Depressionen, Rumpelstilzchen frönt einer unübersehbaren Spielsucht und Tigger aus Pu, der Bär, ist ein Paradebeispiel für Hyperaktivität

 

Redaktion: Cornelia Kazis