Debatte: Berufsverbot für Pädophile

  • Freitag, 9. November 2012, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 9. November 2012, 9:06 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Freitag, 9. November 2012, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Freitag, 9. November 2012, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 10. November 2012, 2:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 10. November 2012, 5:33 Uhr, DRS 4 News

Kinder sollen besser vor Sexualstraftätern geschützt werden: Dies will eine Volksinitiative. Vom Bundesrat gibt es nun einen indirekten Gegenvorschlag. Ziel ist es, verurteilten Pädokriminellen jede Arbeit mit Kindern zu verbieten - nicht nur im Beruf, auch in Vereinen.

Wie kann langfristig das Risiko von sexuellen Übergriffen minimiert werden? Und welche Gesetzesgrundlagen braucht die Gesellschaft?

Darüber debattieren Christoph Darbellay, CVP-Parteipräsident und Mitinitiant, der Therapeut der Sexualwissenschaftlichen Ambulanz der Universität Regensburg, Matthias Butz vom Projekt «Kein Täter werden», und Irmgard Dürmüller, Vorsteherin des Kantonalen Sozialamts Luzern.

Autor/in: Katharina Kilchenmann, Moderation: Katharina Kilchenmann