Die «Panama Papers»: Vom Verstecken und Verschleiern

  • Dienstag, 19. April 2016, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 19. April 2016, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 19. April 2016, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

11.5 Millionen Dokumente, 214'000 Briefkastenfirmen. Die «Panama Papers» bringen etwas Licht in ein globales Finanzsystem, das im Verborgenen agiert.

Seit am ersten Aprilwochenende eine konzentrierte Aktion von Journalisten und Recherchenetzwerken begonnen haben, die «Panama Papers» zu veröffentlichen, wird einmal mehr heftig diskutiert: über Offshore-Finanzplätze, die - unter anderem - Möglichkeiten zur Steuervermeidung und zur Geldwäscherei bieten.

Über Legalität und Moral, über Machbares und Wünschbares, über Transparenz und undurchsichtige Konstruktionen diskutieren in «Kontext» Daniel Thelesklaf, Leiter des «Financial Intelligence Unit» des Fürstentums Liechtenstein, der freisinnige Nationalrat und Vizepräsident des Zürcher Bankenverbands Hans-Peter Portmann, Managing Director der LGT Bank (Schweiz) AG, und Andreas Missbach, Finanzexperte der Entwicklungsorganisation «Erklärung von Bern».

Buchhinweis:
Bastian Obermayer, Frederik Obermaier: Panama Papers - Die Geschichte einer weltweiten Enthüllung.
Kiepenheuer & Witsch

Beiträge

  • Zwei Mitarbeiter der eidgenössischen Steuerverwaltung.

    Die Crux des Steuerwettbewerbs

    Der Philosoph Peter Dietsch, Professor an der Universität von Montréal, hat in seinem Buch «Catching Capital» den globalen Steuerwettbewerb zwischen Staaten analysiert.

    Steueroasen seien eine Folge dieses Wettbewerbs. Die Schlupflöcher in nationalen Steuergesetzgebungen stellen laut Dietsch das heutige politische und ökonomische Leben in Frage. Sie untergraben die steuerliche Autonomie der Staaten und tragen dazu bei, dass die Ungleichheit in Sachen Einkommen und Vermögen steige, stellt er fest.

    Emanuel Tandler

Autor/in: Raphael Zehnder, Emanuel Tandler, Moderation: Raphael Zehnder, Redaktion: Ellinor Landmann