Ein neuer Anlauf zur Rettung des Weltklimas

  • Mittwoch, 3. Dezember 2014, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 3. Dezember 2014, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 3. Dezember 2014, 18:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

In Lima hat die Klimakonferenz begonnen, mit positiveren Aussichten als auch schon.

Der Eingang der Klimakonferenz mit grossem Beschriftungsschild.
Bildlegende: Teilnehmer vor dem Haupteingang der 20. «UN Climate Change Conference 2014» (COP20) in Lima, Peru. keystone

Diese und die nächste Woche verhandelt die Weltgemeinschaft in Lima, Peru, über einen neuen Klimavertrag. Er soll nächstes Jahr unterzeichnet werden und den stetig steigenden Treibhausgas-Ausstoss abbremsen.

China und die USA signalisieren, dass sie sich engagieren wollen, und das ist ein gutes Zeichen. Doch zentraler Streitpunkt wird auch diesmal nicht die Rettung des Klimas sein, sondern das Geld.

Thomas Häusler, Wissenschaftsredaktor von SRF, erläutert im Gespräch mit Christoph Keller, warum die Rettung des Klimas wichtig ist - gerade auch für das Gastgeberland Perú.

Autor/in: Christoph Keller