Erfrischend unideologisch: Der neue «Atlas historique du Jura»

  • Dienstag, 5. Februar 2013, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 5. Februar 2013, 9:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 5. Februar 2013, 18:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Ein Atlas über eine Region, die gemäss Julius Caesar «inter Sequanos und Helvetios» liegt: einfach dazwischen. Der Historiker Clément Crevoisier, Herausgeber des «Atlas historique du Jura», bezieht nun die ganze Juraregion in dieses attraktive Werk ein. Ein Gespräch mit Clément Crevoisier.

Die Kantonswappen von Jura (links) und Bern stehen nebeneinander auf einem Tisch.
Bildlegende: Die Kantonswappen von Jura (links) und Bern stehen nebeneinander auf einem Tisch. Keystone

Jahrzehntelang war die Jurafrage eine Glaubensfrage: «Sind Sie berntreu oder autonomistisch-separatistisch?» Eine jüngere Generation scheint anders zu ticken: Der 38jährige Historiker Clément Crevoisier, der den neuen «Atlas historique du Jura» herausgegeben hat, denkt in längeren und grösseren Bögen: von der Gegenwart zurück bis in die Eisenzeit und vom Kanton Jura und den drei 1979 bei Bern verbliebenen südjurassischen Bezirken bis ins Laufental und nach Biel, Basel, Saignelégier und Montbéliard.

Autor/in: Raphael Zehnder