Frauen im Iran kämpfen für ihre Rechte

  • Montag, 12. November 2007, 9:05 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 12. November 2007, 9:05 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Montag, 12. November 2007, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Dienstag, 13. November 2007, 2:33 Uhr, DRS 4 News

Den Iran nehmen wir in den letzten Monaten vor allem wegen des internationalen Atomstreits und des umstrittenen Präsidenten Ahmadinejad wahr.

Abseits der Weltöffentlichkeit organisieren seit einiger Zeit Frauenrechtlerinnen in und um Teheran eine Kampagne, mit der sie auf die Ungleichheit der Frauen vor dem Gesetz aufmerksam machen.

Ihr Ziel: eine Million Unterschriften zu sammeln, denn dann müsste sich das Parlament mit dem Thema beschäftigen. Die Obrigkeit beobachtet die Aktivitäten mit Argwohn und lässt die Einhaltung der Kleidervorschriften wieder stärker überwachen, die männerdominierten Medien schweigen die Bewegung tot . Dabei geht es um nichts anderes, als um die Gleichstellung von Frau und Mann.