Frauenpower im 68er Patriarchat

  • Dienstag, 6. Mai 2008, 9:05 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 6. Mai 2008, 9:05 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 6. Mai 2008, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Mittwoch, 7. Mai 2008, 2:33 Uhr, DRS 4 News

1968 bewegte zwar vieles, doch innerhalb der Bewegung blieb vieles beim Alten: Die Männer dominierten. Da suchten in der Schweiz junge Frauen eigene Wege, um das scheinbar ewige Patriarchat zu bekämpfen.

Mit phantasievollen Aktionen setzten sie sich beispielsweise für Hausfrauenlohn, straffreien Schwangerschaftsabbruch und gleiche Rechte für Mann und Frau ein.
Ursula Streckeisen war damals eine der wichtigsten Exponentinnen der radikalen Frauenbewegung und auch häufig am Radio zu hören. In der Sendung von Ina Boesch kommentiert die heutige Soziologieprofessorin Aufnahmen von damals.