Gender Budgeting - Finanzen machen Politik

  • Montag, 17. Dezember 2007, 9:05 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 17. Dezember 2007, 9:05 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Montag, 17. Dezember 2007, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Dienstag, 18. Dezember 2007, 2:33 Uhr, DRS 4 News

In der Schweiz bezahlen Frauen und Männer gleich viel Steuern. Studien belegen aber, dass das Steuergeld nicht für Frauen und Männer gleichermassen ausgegeben wird. Damit wird nahe gelegt, die öffentlichen Ausgaben nach dem Kriterium der Geschlechtergerechtigkeit genauer zu durchleuchten.

Das Instrument dazu heisst «Gender Budgeting» - damit kann die geschlechtsspezifische Wirkung von Finanzströmen gemessen und dargestellt werden.

«Kontext» zeigt auf, wie es funktioniert und warum es auf politischen Widerstand stösst.

Autor/in: Franziska Baetke