Gewalt gegen die Polizei

  • Montag, 19. November 2012, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 19. November 2012, 9:06 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Montag, 19. November 2012, 18:30 Uhr, DRS 2

Wenn Gewalt zum Berufsalltag gehört. Die Zahl der Strafverfahren wegen Gewalt und Drohung gegen Beamte ist deutlich gestiegen. Meist trifft es die Polizei.

Oft mit heiklen Situationen konfrontiert: Polizei im Einsatz.
Bildlegende: Oft mit heiklen Situationen konfrontiert: Polizei im Einsatz. Keystone / Christian Brun

Artikel 285 des Schweizerischen Strafgesetzbuchs ahndet Gewalt und Drohung gegen Beamte. Opfer dieser Gewalt sind vor allem Polizeibeamte. Mehr als 2500 Strafverfahren wurden deswegen im vergangenen Jahr eingeleitet, das Dreifache der Fälle im Jahr 2000.

Was ist mit der Gesellschaft los? Wie gehen Polizisten mit diesen Situationen um? Antworten der Kriminologin und Strafrechtlerin Nadja Capus (Universität Basel) und von Reto Hauser, Einsatzleiter bei der Stadtpolizei Winterthur und Geschäftsleitungsmitglied des «Verbands Schweizerischer Polizeibeamter».

Autor/in: Raphael Zehnder