Junge Startups in Afrika

  • Dienstag, 29. Mai 2018, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 29. Mai 2018, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 29. Mai 2018, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Junge, unternehmungslustige, wagemutige, innovative Köpfe gründen in Afrika Startup um Startup - und revolutionieren so manches.

Weil seine Tante mit Zwillingen im Bauch auf dem Weg zum Spital starb, hatte Felix Kimaru eine Idee: eine App zu entwickeln, mit der man rasch und unkompliziert ärztliche Hilfe auch in entlegene Gebiete rufen kann. Das ist eine der vielen Geschäftsideen, die zur Zeit in Kenia, in Senegal und anderswo aus dem Boden spriessen.

Beiträge

  • iHub in Nairobi

    Ein Tummelplatz für die Vordenker

    Die Tech-Szene in Kenia ist so lebendig wie kaum sonst auf dem afrikanischen Kontinent. Ein Besuch bei einem Techno-Hub, an Universitäten und in einer sehr lebendigen Szene.

    Julia Amberger

  • Eine Frau am arbeiten

    Ihr geht? Wir bleiben!

    Statt auszuwandern wählen vielen junge Senegalesinnen und Senegalesen einen anderen Weg. Sie bleiben und entwickeln Lösungen für Probleme, die alle angehen und verdienen auch noch dabei.

    Julia Amberger

  • Zwei Menschen bei der Arbeit

    Junge Unternehmen bringens

    Zusammenarbeit für Entwicklung ist weit mehr als nur Unterstützung für Landwirtschaft oder Projekte zur Bekämpfung von Armut. Frische, neue Unternehmen sind ebenso wichtig, sagt Liliana De Sà Kirchknopf vom Seco.

    Christoph Keller

Autor/in: Julia Amberger, Christoph Keller, Moderation: Bernard Senn, Redaktion: Julia Voegelin