Kaderschmiede für Afrika – Die neuen Mandelas

  • Donnerstag, 26. Februar 2015, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 26. Februar 2015, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 26. Februar 2015, 18:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Mandelas Vermächtnis bewahren: Um dieses Ziel zu erreichen, hat der Ghanaer Fred Swaniker in Johannesburg die African Leadership Academy gegründet. Die Eliteschule in Südafrika für Jugendliche vom ganzen Kontinent soll visionäre Führungspersönlichkeiten hervorbringen.

Ein Mann geht an einer Wand vorbei, an der eine grosse, blaue Wandmalerei mit dem Porträt von Nelson Mandela zu sehen ist.
Bildlegende: Mandelas ideelles Vermächtnis soll bewahrt werden. Keystone

Fred Swaniker ist der Meinung, dass der Kontinent zwar ein enormes Potenzial besitzt etwa an Bodenschätzen und einer jungen Bevölkerung dieses bislang aber nicht ausschöpfen konnte, weil visionäre Führungspersönlichkeiten fehlen.

Um das zu ändern hat der ehemalige Unternehmensberater die African Leadership Academy gegründet eine Schule für Jugendliche vom ganzen Kontinent nach Swaniker die künftige politische, wirtschaftliche und zivilgesellschaftliche Elite.

Jedes Jahr bekommen 50 Mädchen und 50 Jungen ein Stipendium für die Kaderschmiede im südafrikanischen Johannesburg. Leonie March hat für ihre Reportage Schüler und Absolventen getroffen.

Autor/in: Leonie March