Killer in der Küche

  • Freitag, 9. März 2018, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 9. März 2018, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Freitag, 9. März 2018, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Rauch in der Küche, der an offenen Feuerstellen entsteht, verursacht jährlich viele Millionen Tote weltweit.

In fast allen Ländern des Südens, ob in den Anden, in Afrika, in Indien oder im ländlichen China - das Bild ist stets das selbe: Frauen kochen an offenen Feuern in geschlossenen, engen Küchen. Der Russ, die Feinpartikel, die dabei eingeatmet werden, sind giftig - wir wissen das aus der Diskussion um Russpartikel bei uns in Europa.

Thomas Kruchem hat sich in einer Reportage in Indien und in Kenia kundig gemacht und erzählt, welche Dimensionen das ganze Problem einnimmt. Ein Problem, für das es bereits erprobte, einfach Lösungen gibt.

Beiträge

  • Das Kochen über einer offenen Feuerstelle in einem geschlossenen Raum ist sehr gesundheitsschädlich.

    Holz, das zweimal tödlich ist

    In Indien, wie auch in Kenia ist das Problem das selbe: Frauen sammeln Holz, von weit her, verbrennen es, um zu kochen, in engen stickigen Küchen. Der Russ, der dabei eingeatmet wird, ist giftig; und auch das Holz, das zum Feuern abgeholzt wird, ist schädlich - fürs Klima.

    Thomas Kruchem

  • Es gibt Alternativen zum Kochen mit Holz.

    Die Lösung ist gefunden, das Geld fehlt

    Es gibt Alternativen zum Kochen mit Holz. Welche drei Varianten des Kochens sowohl für die Gesundheit der Menschen, als auch für das Klima deutlich besser sind, weiss René Estermann. Der CEO der Umweltschutzorganisation myclimate erklärt auch, warum sich diese Varianten nur langsam verbreiten.

    Lionel Mattmüller

  • Russ ist in mehrfacher Hinsicht schädlich, das belegen Studien seit langem.

    Tödlicher Russ

    Russ ist in mehrfacher Hinsicht schädlich, das belegen Studien seit langem. Wissenschaftsredaktor Thomas Häusler erläutert im Gespräch, welche Massnahmen gegen den Russ sinnvoll sind, und welche Technologien Zukunft haben.

    Thomas Häusler

Autor/in: Thomas Kruchem, Christoph Keller, Thomas Häusler, Lionel Mattmüller, Moderation: Brigitte Häring, Redaktion: Raphael Zehnder