Kinder in der Schweiz werden kaum gefördert

  • Freitag, 20. Februar 2009, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 20. Februar 2009, 9:06 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Freitag, 20. Februar 2009, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Freitag, 20. Februar 2009, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 21. Februar 2009, 2:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 21. Februar 2009, 5:33 Uhr, DRS 4 News

Die Schweiz tut im Vergleich zu anderen europäischen Ländern wenig für die Förderung und Bildung von Kindern in den ersten Lebensjahren. Jetzt erscheint erstmals eine gesamtschweizerische Bestandesaufnahme, die einen internationalen Vergleich zulässt. Und die Resultate sind brisant.

Autorin der Studie ist Margrit Stamm, Professorin für Erziehungswissenschaften und pädagogische Psychologie an der Universität Freiburg. Sie hat die Studie im Auftrag der Schweizerischen Unesco-Kommission verfasst.

Autor/in: Sabine Bitter