Kosovo ist überall

  • Mittwoch, 6. Dezember 2017, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 6. Dezember 2017, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 6. Dezember 2017, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

«Kosovo ist überall», ein Kollektiv aus kosovarischen, serbischen und Schweizer Autorinnen und Autoren, Musikerinnen und Musikern war auf Tournee im Kosovo – Kontext hat sie begleitet und beobachtet.

Die Spoken-Word-Gruppe «Bern ist überall» hat zusammen mit AutorInnen und MusikerInnen aus Serbien und dem Kosovo eine dreiwöchige Tournee durch den Kosovo unternommen.

KünstlerInnen, deren Leben von Krieg, Gewalt und Unsicherheit geprägt ist, arbeiten zusammen mit KünstlerInnen aus der reichen und sicheren Schweiz. Was kann dabei herauskommen?

Beiträge

  • Die Schweiz ist im Kosovo ganz nah und sehr fern zugleich.

    Schweiz – Kosovo, das ungleiche Geschwisterpaar

    Die Schweiz ist im Kosovo ganz nah und sehr fern zugleich. Viele Kosovaren verstehen Schweizerdeutsch, weil sie als Flüchtlinge bei uns waren. Viele Schweizer sind als «Internationale» im Kosovo.

    Und gleichzeitig ist das «Swiss Diamond»-Hotel in Prishtina so teuer, dass kein normaler Kosovare es sich leisten kann.

    Felix Schneider

  • Dass alle Sprachen gleichwertig sind, sagt die Spokenword-Gruppe «Bern ist überall».

    Sprachen trennen – Sprachen verbinden

    Dass alle Sprachen gleichwertig sind, sagt die Spokenword-Gruppe «Bern ist überall». Dem würde im Kosovo kein serbischer und kein albanischer Nationalist zustimmen.

    Die Autoren und Autorinnen von «Kosovo ist überall» haben diese Gegensätze in spielerischer Form auf die Bühne gebracht.

    Felix Schneider

  • Das «Quentra Multimedia» um den Dramatiker Jeton Neziraj macht politische Kunst

    Politische Kunst zur Überwindung der Politik

    Das «Quentra Multimedia» um den Dramatiker Jeton Neziraj macht politische Kunst – aber nur zwecks Überwindung der Politik.

    Felix Schneider

  • Musik trennt – Musik verbindet

    Ein erfahrene Schweizer Musikerin trifft einen jungen kosovarischen Gitarristen und sagt: Du bist schnell, ich bin langsam.

    Felix Schneider

Autor/in: Felix Schneider, Moderation: Bernard Senn, Redaktion: Michael Sennhauser