Künste im Gespräch: Vollkrass oder pädagogisch wertvoll?

  • Donnerstag, 4. Juni 2015, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 4. Juni 2015, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 4. Juni 2015, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Kinder und Jugendliche sind ein anspruchsvolles Publikum. Wer für sie Kunst macht, weiss davon ein Lied zu singen.

Mit versteckter Pädagogik kommt keiner weit: Kinder und Jugendliche riechen den Braten. Und wer heile Welt zeigt, erntet Langeweile. Kids merken rasch, ob eine Theatervorstellung oder ein Buch etwas mit dem realen Leben zu tun haben oder eben nicht.

Wie also schreibt man für Kinder und Jugendliche? Mit was für Geschichten erreicht man sie im Theater? Was darf man einem jungen Publikum zumuten? Und wo kommt uns Erwachsenen dabei unser Wunsch nach der Kindheits-Idylle in die Quere?

Was beschäftigt die Kunst? Was bewegt Künstlerinnen und Künstler im Film, in der Kunst, in der Musik? Worüber spricht das Publikum? Jeden Donnerstag betreibt Kontext Tiefenbohrungen im Bereich der Künste.





Beiträge

  • Opfer der Roten Khmer.

    Einem jungen Publikum von Völkermord erzählen

    Die US-amerikanische Jugendbuchautorin Patricia McCormick hat schon die Geschichte von Malala, der jüngsten Nobelpreisträgerin, für ein junges Publikum aufgearbeitet.

    In ihrem neusten Buch «Der Tiger in meinem Herzen» erzählt sie das wahre Schicksal eines Jungen, der in Kambodscha die Machtübernahme durch die Roten Khmer überlebt hat. Gezahlt hat er mit einem hohen Preis: Als Kindersoldat hat er beim Töten mitgemacht.

    Patricia McCormick: «Der Tiger in meinem Herzen.» S. Fischer Verlage, 2015.

    Noemi Gradwohl

  • Petra Fischer, Leiterin Jugendschauspielhaus Zürich.

    Bloss kein Schauspiel aus der zweiten Liga!

    Petra Fischer bemüht sich seit Jahrzehnten um kluges Theater für ein junges Publikum. Seit sechs Jahren leitet sie das «Junge Schauspielhaus Zürich» und wurde soeben mit dem ASSITEJ-Preis 2015 ausgezeichnet, der höchsten Auszeichnung im internationalen Kinder- und Jugendtheater.

    Wie weckt man Neugier beim jungen Publikum? Und wieso sollen Kids eigentlich ins Theater? Eine Begegnung mit der Dramaturgin und Theaterpädagogin Petra Fischer.

    Kaa Linder

Moderation: Ellinor Landmann, Redaktion: Michael Sennhauser, Dagmar Walser