Los geht’s! Die Geburt der Kunst (W)

  • Mittwoch, 26. November 2014, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 26. November 2014, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 26. November 2014, 18:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Vor 40'000 Jahren erfand der Mensch die Kunst. Was hat ihn dazu getrieben?

30'000 Jahre alte Wasservogel Figurine.
Bildlegende: Eine rund 30'000 Jahre alte Wasservogel-Figurine aus Mammut-Elfenbein, gefunden in der Hohle Fels-Höhle in Süddeutschland. keystone

Vor 40'000 Jahren schnitzten auf der heutigen Schwäbischen Alb eiszeitliche Jäger die allerersten kleinen Statuen der Menschheit; manche von ihnen in vollendeter Form. Die Jäger bauten auch die allerersten Musikinstrumente, die wir kennen: Flöten aus Knochen und Mammutelfenbein. Scheinbar aus dem Nichts entstand in kurzer Zeit die Kunst. Was regte die Eiszeitjäger zur plötzlichen Kreativität an? Was hat es Ihnen genützt?

Wiederholung Wissenschafts-Serie vom 26. Juli 2014

Autor/in: Thomas Häusler