«Meister Haas» – Germanistiklegende Alois M. Haas wird 80

  • Freitag, 21. Februar 2014, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 21. Februar 2014, 9:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Freitag, 21. Februar 2014, 18:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

In fast 30 Lehrjahren als Professor für mittelalterliche deutsche Mystik an der Uni Zürich prägte Alois M. Haas Generationen. Zum 80. Geburtstag widmet Kontext dem Meister ein Portrait.

Alois M. Haas prägte Generationen.
Bildlegende: Alois M. Haas prägte Generationen. Keystone

Die Schülerinnen und Schüler von Alois M. Haas sind heute in den Spitzen des Schweizer Feuilletons zu finden und auch auf SRF 2 Kultur zu hören.

Dabei ist sein Fach nicht eben geschmeidig: Das Mittelhochdeutsche und die Mystik an der Schwelle von Mittelalter zu Neuzeit verlangt neben Sprachwissen auch eine gehörige Portion theologischen Sachverstands. All das vermag Alois M. Haas bis heute leichtfüssig und engagiert nahe zu bringen.

Judith Wipfler hat den demnächst 80-Jährigen in seiner privaten Bücherburg besucht. Haas zeigt sich dabei als Verteidiger des klassischen Bücherlesens, das für ihn unschlagbare spirituelle Qualitäten besitzt.

Buchhinweis:

  • Meister Eckhart - der Gottsucher. Aus der Ewigkeit ins Jetzt. Von Thomas Binotto, Alois M. Haas; Kreuz Verlag 2013

Autor/in: Judith Wipfler