Nach uns die Sintflut: Klimawandel und die kommenden Generationen

  • Mittwoch, 6. April 2016, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 6. April 2016, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 6. April 2016, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Welche Erde hinterlassen wir unseren fernen Nachfahren? In der Klimaschutz-Diskussion denken wir kaum je über unsere Enkel hinaus. Warum und mit welchen Folgen?

Welche Verantwortung haben wir für das Wohlbefinden künftiger Generationen? In welchem Zustand hinterlassen wir ihnen die Erde? Kontext stellt diese Fragen über die Generation unserer Kinder und Enkel hinaus und nimmt viel längere Zeiträume ins Visier. Denn neue Studien zeigen: Tun wir jetzt nicht genug gegen den Klimawandel, dann hat das Auswirkungen, auf viele, viele Generationen.

Nach uns die Sintflut? Klimaforscher, Aktivisten und Jungpolitiker sowie Expertinnen und Experten aus Ethik, Ökonomie und Psychologie geben Antwort.

Beiträge

  • Wird der Mythos der Sintflut bald Wirklichkeit?

    Die Sintflut

    Was sagt die Wissenschaft über die möglichen Spätfolgen des Klimawandels über das Jahr 2100 hinaus? Warum wurde die Frage bisher nur wenig untersucht?

    Thomas Häusler

  • Das Gehirn stösst an seine Grenzen, wenn es um langfristige Prozesse geht.

    Unser Gehirn

    Der Mensch tut sich schwer damit, in die Zukunft zu fühlen und zu denken und sich ausreichend um das Wohlbefinden kommender Generationen zu sorgen. Das zeigt sich besonders deutlich am Beispiel des Klimawandels.

    Katharina Bochsler

  • Welche Verantwortung tragen wir unseren Kindern gegenüber?

    Klimaethik

    Was sind wir unseren Nachfahren schuldig? Ein Gespräch über intergenerationelle Gerechtigkeit mit Klimaethiker Ivo Wallimann-Helmer.

    Katharina Bochsler

  • Junge Menschen werden den Wandel im Klima hautnah miterleben.

    Was sagt die junge Generation?

    Nimmt die Generation 40+ ihre Verantwortung wahr bei der Bekämpfung des Klimawandels? Ein Jungpolitiker der FDP und eine Vertreterin der Jugendklimabewegung nehmen Stellung.

    Thomas Häusler

  • Aktivist für die folgenden Generationen: der Klimaforscher James Hansen.

    Neutral geht nicht mehr

    Der renommierte Klimaforscher James Hansen ist nach der Pensionierung zum Klima-Aktivisten geworden. Das sei er seinen Grosskindern schuldig, sagt er.

    Thomas Häusler

  • Es liegt in unseren Händen, wie wir mit der Zukunft unseres Planeten umgehen.

    Nudging – der sanfte Weg zum vernünftigen Handeln

    Kaum jemand will unseren Planeten vernichten. Trotzdem kommen wir im Kampf gegen den Klimawandel nur schwer in die Gänge. Tipps, wie wir noch rechtzeitig zur Vernunft kommen

    Katharina Bochsler

Autor/in: Thomas Häusler und Katharina Bochsler, Moderation: Hansjörg Schultz, Redaktion: Raphael Zehnder