Neues Menschenrechtsgremium in Genf

  • Freitag, 18. April 2008, 9:05 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 18. April 2008, 9:05 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Freitag, 18. April 2008, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Samstag, 19. April 2008, 2:33 Uhr, DRS 4 News

In Genf nimmt das «Humanitäre Weltforum» seine Arbeit auf. Der frühere UNO-Generalsekretär Kofi Annan hat es ins Leben gerufen. Die Schweiz leistete tatkräftige Starthilfe: Walter Fust wechselt von der Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA) in die Leitung dieses Forums.

Was wird diese neue Einrichtung besser machen als viele andere Gruppierungen im Dienste der Menschenrechte? Der 63-Jährige Walter Fust legt im Gespräch seine Visionen, Absichten und Programme für das Humanitäre Weltforum dar.

Autor/in: Martin Heule