Ohne experimentelle Krebsforschung keine Therapien

  • Mittwoch, 24. September 2008, 9:05 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 24. September 2008, 9:05 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 24. September 2008, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Mittwoch, 24. September 2008, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Donnerstag, 25. September 2008, 2:33 Uhr, DRS 4 News
    • Donnerstag, 25. September 2008, 5:33 Uhr, DRS 4 News

Die Bildung und Ausbreitung von Krebszellen im Körper sind komplexe biologische Prozesse. Ihre Erforschung liefert grundlegende biologische Erkenntnisse, ist aber vor allem unerlässlich für die Entwicklung von Therapien.

Ohne die experimentelle Krebsforschung ist die moderne Krebsmedizin nicht denkbar.

In «Kontext» geht es um die experimentelle Krebsforschung und ihre klinische Bedeutung. Auskunft gibt Professor Michel Aguet, Direktor des Schweizerischen Institutes für Experimentelle Krebsforschung.

Autor/in: Hans-Stefan Rüfenacht