Patriotismus

  • Dienstag, 6. August 2019, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 6. August 2019, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 6. August 2019, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Manche Politikerinnen und Politiker sprechen gerne von der Nation, vom Vaterland, von der Heimat. Andere meiden dieses Thema, denn es ist ideologisch vorbelastet. Doch ist nicht in Zeiten der Globalisierung die lokale, regionale und nationale Verwurzelung ein sicherer Anker?

In den USA hat sich das Verhältnis zur Nation und zur Einwanderung in den letzten beiden Jahrzehnten deutlich gewandelt. Einwanderer werden vermehrt als Gefahr für das «Land of The Free» verstanden. Die mehrsprachige Schweiz, die sich gerne als Willensnation definiert, ist in Westeuropa eine Ausnahme. Weil keine Sprachgemeinschaft die andere zu dominieren sucht.

Eine Reportage aus den USA und ein Gespräch mit dem Genfer Politikwissenschaftler Nenad Stojanovic.

Beiträge

  • Wie steht's um den Patriotismus im «Land der Freiheit»?

    «This land is your land»

    Die Vereinigten Staaten von Amerika sind seit dem späten 16. Jahrhundert das Einwandererland schlechthin. Millionen von Menschen setzten von Osten oder Westen über die Meere oder überquerten und überqueren die Südgrenze der USA.

    Das Land hat seit dem 11. September 2001 sein Verhältnis zur Immigration und zum Amerikanisch-Sein deutlich verändert. Eine Reportage von der US-Westküste.

    Arndt Peltner

  • Verfassungspatriotismus und Abstammungspatriotismus

    Wie verhält es sich in der Schweiz mit dem Patriotismus? In einem mehrsprachigen Land, von dessen Einwohnerinnen und Einwohnern 37.2% ausländische Wurzeln haben? Die bürgerlichen Parteien besetzen erfolgreich Begriffe wie «Heimat» und «Vaterland», die linken und grünen äussern solches deutlich seltener.

    Ein Gespräch über Patriotismus in der Schweiz und in Europa mit Nenad Stojanovic, Professor für Politikwissenschaft an der Universität Genf, der sich seit Jahren mit dem Thema Patriotismus beschäftigt.

    Raphael Zehnder

Autor/in: Arndt Peltner, Raphael Zehnder, Moderation: Brigitte Häring, Redaktion: Anna Jungen