Peter Bieri über die Bedeutung der Sprache

  • Donnerstag, 11. Dezember 2008, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 11. Dezember 2008, 9:06 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 11. Dezember 2008, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Donnerstag, 11. Dezember 2008, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Freitag, 12. Dezember 2008, 2:33 Uhr, DRS 4 News
    • Freitag, 12. Dezember 2008, 5:33 Uhr, DRS 4 News

Wie differenziert wir die Welt wahrnehmen können, hängt vom Sprachreichtum ab - sagt der Berner Philosoph Peter Bieri. Der Autor von «Nachtzug nach Lissabon» hat das Verhältnis zwischen Erfahrung und Sprache beleuchtet.

Peter Bieri hat 2004 unter dem Pseudonym Pascal Mercier den mittlerweile zum Bestseller gewordenen Roman «Nachtzug nach Lissabon» veröffentlicht.

2008 hat er als Poetikdozent an der Universität Heidelberg das Verhältnis zwischen Erfahrung und Sprache untersucht und die Frage beantwortet, welche Bedeutung dabei dem literarischen Erzählen zukommt.

Autor/in: Sabine Bitter