Psychisch krank und alleine gelassen

  • Mittwoch, 4. April 2018, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 4. April 2018, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 4. April 2018, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

In vielen Ländern fehlt es auch nur an den grundlegenden Einrichtungen, um Menschen, die psychisch erkrankt sind, zu helfen - in Indien zum Beispiel.

Wer in einem der abgelegenen Dörfer in Indien in eine Depression fällt, oder - schlimmer - an Schizophrenie leidet, hat es schwer. Eine Einrichtung, die sich dieser Krankheit annehmen könnte, gibt es in der Umgebung nicht, und die Behandlung ist teuer. So kümmern sich die Familie, Nachbarn meist schlecht und recht um die Betroffenen.

Und wer in anderen Ländern, in denen Krieg herrscht, traumatisiert wird, muss darauf hoffen, dass er oder sie in eine spezialisierte Einrichtung irgendwo in Europa aufgenommen wird; solche gibt es, auch in der Schweiz.

Beiträge

  • Frau in verschneiter Landschaft am Waldschwaigsee

    Schizophren, sich selber überlassen

    Unser Reporter Thomas Kruchem ist durch indische Dörfer gereist, hat sich ein Bild gemacht von der Situation psychisch Kranker, und er hat erschütternde Geschichten gehört.

    Thomas Kruchem

  • Ein Mädchen spielt in einem Flüchtlingslager

    Traumata migrieren mit

    Von jenen Menschen aus Krisenregionen, die in der Schweiz Asyl suchen, leiden schätzungsweise 30-40% unter posttraumatischen Symptomen. Welche Geschichten verfolgen sie, welche Probleme kommen hier neu auf sie zu? Ein Portrait. (Erstsendung 22.06.2016)

    Katharina Bochsler

  • Ein farbiger Frauenkopf wird langsam heller

    Transkulturelle Psychiatrie in der Schweiz

    Etwa ein Drittel der anerkannten Flüchtlinge in der Schweiz sind traumatisiert durch Krieg, Verfolgung und Flucht. Doch auch MigrantInnen, die in ihrem Ursprungsland keine traumatischen Erlebnisse hatten, sind psychisch oft schwer belastet. Denn Migration ist per se ein grosser Risikofaktor.

    Wie ist die Schweizer Psychiatrie auf diese Patientengruppe vorbereitet? (Erstsendung 22.06.2016)

    Katharina Bochsler

Autor/in: Thomas Kruchem, Katharina Bochsler, Moderation: Brigitte Häring, Redaktion: Theresa Beyer, Christoph Keller