Rechtsruck in der katholischen Kirche?

  • Donnerstag, 5. Februar 2009, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 5. Februar 2009, 9:06 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 5. Februar 2009, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Donnerstag, 5. Februar 2009, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Freitag, 6. Februar 2009, 2:33 Uhr, DRS 4 News
    • Freitag, 6. Februar 2009, 5:33 Uhr, DRS 4 News

Die Wiederaufnahme von vier traditionalistischen Bischöfen, darunter der Holocaust-Leugner Richard Williamson, in die römisch-katholische Kirche haben weltweit Empörung ausgelöst. Rückt die katholische Kirche unter Benedikt XVI. immer weiter nach rechts?

Eine Tendenz für die auch spricht, dass der Papst mit Gerhard Wagner einen ultrakonservativen Traditionalisten zum Weihbischof von Linz ernannte. 

Mit diesen jüngsten Entscheiden des Papsts verschlechterte sich vor allem die Beziehung mit den Juden. Ist nach der Rehabilitierung von Antisemiten der katholische Dialog mit den Juden überhaupt noch möglich?

Eine Diskussion zwischen Yves Kugelmann, Chefredaktor des jüdischen Wochenmagazins «tachles» und Roland Trauffer Generalvikar des Bistums Basel.

Autor/in: Hansjörg Schultz