Schummeln an der Uni: Neue Regeln sollen helfen

  • Donnerstag, 19. Juni 2008, 9:05 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 19. Juni 2008, 9:05 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 19. Juni 2008, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Freitag, 20. Juni 2008, 2:33 Uhr, DRS 4 News

Erfundene Forschungsergebnisse oder Plagiate - Schummeln ist in der Wissenschaft keine Seltenheit. Die Akademien der Wissenschaft haben nun ein umfassendes Papier vorgelegt, worin sie in Grundsätzen und Verfahrensregeln aufzeigen, wie man wissenschaftlich integer arbeitet.

Auch die Universität Bern hat ein Regelwerk über die wissenschaftliche Integrität erlassen. Maya Brändli geht der Frage nach, was genau wissenschaftliche Integrität - oder eben Nichtintegrität - bedeutet und warum solche Regeln plötzlich nötig sind.

Autor/in: Maya Brändli