Schweizer Spanienkämpfer: Späte Genugtuung

  • Donnerstag, 26. März 2009, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 26. März 2009, 9:06 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 26. März 2009, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Donnerstag, 26. März 2009, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Freitag, 27. März 2009, 2:33 Uhr, DRS 4 News
    • Freitag, 27. März 2009, 5:33 Uhr, DRS 4 News

Das Parlament hat vor kurzem jene achthundert Männer und Frauen rehabilitiert, die im Spanischen Bürgerkrieg von 1936 bis 1939 gekämpft hatten. Die Rehabilitierung kommt spät, für viele Betroffene zu spät.

Dennoch ist sie Ausdruck davon, dass sich das Geschichtsbild der Schweiz verändert hat.

Rund 800 Freiwillige haben trotz Behördenverbot auf der Seite der Republikaner gegen das faschistische Regime von General Francisco Franco gekämpft. Im historischen Gedächtnis der Schweiz blieben sie lange vergessen.

Buchtipp:

Peter Huber, Ralph Hug: Die Schweizer Spanienfreiwilligen, Zürich, Rotpunktverlag, 2009

Ralph Hug: St. Gallen-Moskau-Aragon. Das Leben des Spanienkämpfers Walter Wagner, Zürich, Rotpunktverlag, 2007

Redaktion: Sabine Bitter