Syrien: Kinder im Krieg

  • Dienstag, 6. November 2012, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 6. November 2012, 9:06 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 6. November 2012, 18:30 Uhr, DRS 2

Kinder und Jugendliche leiden unter dem Krieg in Syrien besonders stark. Donatella Rovera, Krisenbeauftragte bei Amnesty International, war undercover in Syrien und schildert in «Kontext» die prekäre Situation der jungen Generation.

Auf der Flucht im eigenen Land: Syrischer Junge im Flüchtlingscamp in Atma.
Bildlegende: Auf der Flucht im eigenen Land: Syrischer Junge im Flüchtlingscamp in Atma. Keystone

Syrien hat sich abgeschottet: Eine der wenigen, die es noch schaffen, sich von der Situation vor Ort ein Bild zu machen, ist Donatella Rovera von Amnesty International. Was sie in Syrien zu sehen und zu hören bekommt, lässt ihr den Atem stocken.

Kinder und Jugendliche sind nirgends mehr sicher, sie müssen damit rechnen, von den Sicherheitskräften des Regimes auf offener Strasse angeschossen zu werden oder bei einem Spitalaufenthalt verschleppt und gefoltert zu werden.

Viele Kinder gehen nicht mehr zur Schule, übernachten mit ihren Familien im Freien oder sind auf der Flucht im eigenen Land.