Tandem mit Pfarrerin Noa Zenger und Sterneköchin Vreni Giger

  • Montag, 21. Mai 2018, 9:08 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 21. Mai 2018, 9:08 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Montag, 21. Mai 2018, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Pfarrerin Noa Zenger leitet im Lassalle-Haus Fasten-Kurse. Vreni Giger hat als Sterneköchin Karriere gemacht und ist heute Gastgeberin im Rigiblick in Zürich. Ein Gespräch über Genuss und Verzicht, über Karrieren in Männerdomänen und über spirituelle und kulinarische Horizonterweiterungen.

Vreni Giger und Noa Zenger.
Bildlegende: Vreni Giger und Noa Zenger. SRF

Die reformierte Pfarrerin Noa Zenger und die Sterneköchin Vreni Giger beschäftigen sich auf ganz unterschiedliche Weise mit dem bewussten Geniessen. Noa Zenger leitet im Lassalle-Haus, dem Zentrum für interreligiöse Begegnungen in Bad Schönbrunn, regelmässig Fastenkurse. Die gebürtige Bernerin kocht selbst gerne und hat sich für das Tandemgespräch die Sterneköchin Vreni Giger ausgesucht.

Die gebürtige Appenzellerin hat im Jägerhof St. Gallen als eine der ersten Frauen Kochkarriere gemacht und war Wegebereiterin einer lokal geprägten Bioküche. Heute ist Vreni Giger Betriebsleiterin und Gastgeberin des Hotels Rigiblick in Zürich.

Welchen Philosophien vertrauen die beiden Expertinnen in ihrem Beruf und wie ist ihr eigenes Verhältnis zu Genuss und Verzicht in der Konsumgesellschaft?

Darüber unterhalten sich Noa Zenger und Vreni Giger, die beide auf einem Bauernhof aufgewachsen sind, im Tandemgespräch von und mit Kaa Linder.

Autor/in: Kaa Linder, Moderation: Monika Schärer, Redaktion: Christoph Keller