Tandemgespräch mit Blanca Imboden und Martin von Matt

  • Dienstag, 10. Juli 2018, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 10. Juli 2018, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 10. Juli 2018, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Blanca Imboden ist eine der erfolgreichsten Schweizer Schriftstellerinnen. In den Feuilletons tauchen ihre Bücher nicht auf, doch ihre Fans lieben sie. Im Tandem trifft sie auf den Buchantiquar Martin von Matt zum Gespräch über Trivial- und Hochliteratur, das Stanserhorn und den Schweizer Tourismus.

Bestsellerautorin Blanca Imboden und Buchantiquar Martin von Matt
Bildlegende: Von Büchern besessen: Bestsellerautorin Blanca Imboden und Buchantiquar Martin von Matt. SRF/Kaa Linder

Als Kind wollte Blanca Imboden Sängerin und Buchautorin werden. Beides hat die 55-jährige Schwyzerin verwirklicht. Ihre erste Karriere startete sie als Sängerin BEE BACH mit verschiedenen professionellen Tanzbands. Sie arbeitete bei der Neuen Schwyzer Zeitung bevor sie anfing, Bücher zu schreiben. Ihr Debutroman «Wandern ist doof» war ein Bestseller. Seither hat sie 13 Romane geschrieben. An zwei Tagen die Woche arbeitet Blanca Imboden als Fahrgastbegleiterin bei der Stanserhornbahn.

Zu deren 125jährigen Jubiläum hat der Stanser Buchhändler Martin von Matt letztes Jahr einen Bildband veröffentlicht. Er betreibt in der 6. Generation eine Traditionsbuchhandlung und ein Antiquariat. Im Tandem kreuzen Blanca Imboden und Martin von Matt die Klingen. Sie gehen der Frage nach, was das Triviale an der Trivialliteratur ist und wie viel Eventisierung der Literaturbetrieb verträgt.

Ein Gespräch über die Leidenschaft für Bücher und den Schweizer Alpentourismus.

Autor/in: Kaa Linder, Moderation: Hansjörg Schultz, Redaktion: Michael Sennhauser