Trisomie - ein überzähliges Chromosom und seine Folgen

  • Mittwoch, 16. Januar 2013, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 16. Januar 2013, 9:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 16. Januar 2013, 18:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Der Mensch hat in der Regel 23 Chromosomen, die in jeder seiner Zellen doppelt vorhanden sind. Und manchmal eben auch dreifach. Die Trisomie 21, das Down-Syndrom, ist die bekannteste Form der Trisomie. Doch kann grundsätzlich jedes Chromosom verdreifacht vorliegen. Mit vielfältigen Folgen.

Schülerin an der Kunstschule für Menschen mit Down-Syndrom in Mexiko.
Bildlegende: Schülerin an der Kunstschule für Menschen mit Down-Syndrom in Mexiko. Keystone

Ein Bericht über das Down-Syndrom und weitere Erkrankungen im Zusammenhang mit überzähligen Chromosomen.

Redaktion: Katharina Bochsler