Urzeitforschung: die Entstehung der Säugetiere

  • Donnerstag, 22. Oktober 2009, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 22. Oktober 2009, 9:06 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 22. Oktober 2009, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Donnerstag, 22. Oktober 2009, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Freitag, 23. Oktober 2009, 2:33 Uhr, DRS 4 News
    • Freitag, 23. Oktober 2009, 5:33 Uhr, DRS 4 News

Als die Dinosaurier vor 65 Millionen Jahren ausstarben, wurde die Bühne frei für die Säugetiere - und rasch besetzten sie die frei gewordenen Nischen. Die Grube Messel bei Darmstadt gewährt einen einmaligen Einblick in diesen Eroberungszug der Säuger.

In einer Reportage von der Ausgrabungsstätte haben wir den Forschern bei ihrer Arbeit über die Schultern gesehen.

Vor 47 Millionen Jahren war die Fossilienfundstätte Messel ein tiefer See, auf dessen Grund vorzüglich erhalten wurde, was hineinfiel. Unter den Entdeckungen finden sich kleinwüchsige Urpferde, kopulierende Schildkröten und Prachtkäfer, deren ursprüngliche Farbe heute noch zu sehen ist.

Wissenschaftsredaktor Thomas Häusler hat die Grube besucht, beim Ausgraben geholfen und den Forschern zugesehen, wie sie die Entstehungsgeschichte unserer Urahnen entschlüsseln.

Ab dem 23. Oktober sind im Naturhistorischen Museum Basel die faszinierenden Funde zu sehen.

Folge 2/2

Folge 1 «Urzeitforschung - die Entstehung der Dinosaurier»:
Mittwoch, 21. Oktober, 9.00-9.35, DRS 2

Autor/in: Thomas Häusler