Vera Bohle: Minenräumerin, Beraterin

  • Dienstag, 28. Juli 2009, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 28. Juli 2009, 9:06 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 28. Juli 2009, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Dienstag, 28. Juli 2009, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Mittwoch, 29. Juli 2009, 0:06 Uhr, DRS 2
    • Mittwoch, 29. Juli 2009, 2:33 Uhr, DRS 4 News
    • Mittwoch, 29. Juli 2009, 5:33 Uhr, DRS 4 News

Vera Bohle übte einen der gefährlichsten Berufe aus: Jahrelang beseitigte sie Minen in Kriegsgebieten auf dem Balkan, in Moçambique und Afghanistan.

Die 40-jährige Rheinländerin sah viele Berufskollegen sterben, ihren Einsatz überstand sie schadlos - «mit viel Glück».

Vera Bohle bezeichnet sich als «Grenzgängerin»: Nachdem sie Theater- und Filmwissenschaften, Politik und Geografie studiert und als TV-Journalistin gearbeitet hatte, liess sie sich zur Minenräumerin ausbilden.

Heute ist sie als Beraterin am Internationalen Zentrum für humanitäre Minenräumung in Genf tätig.

Buchtipp:
Vera Bohle: Mein Leben als Minenräumerin. Frankfurt am Main: Fischer-Taschenbuch-Verl. 2005.

Autor/in: Remi Bütler