Veränderungen der Arbeitswelt

  • Dienstag, 31. März 2015, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 31. März 2015, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 31. März 2015, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Seit den 1980er-Jahren können wir die Flexibilisierung der Arbeitswelt beobachten. Kontext legt den Fokus auf die Auswirkungen der Flexibilisierung und wirft einen Blick in die Fabrik der Zukunft.

Letzten Monat ist ein Vorschlag zur Revision des Arbeitsgesetzes von den Sozialpartnern verabschiedet worden. Neu sollen nicht mehr alle Arbeitnehmende ihre Arbeitszeit erfassen müssen. Eine Veränderung, die viele Fragen aufwirft. Welche Herausforderungen sehen die Sozialpartner, welche die Arbeitspsychologen?

Vania Alleva, Vize-Päsidentin des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes, Roland Müller, Präsident des Schweizerischen Arbeitgeberverband, und Cosima Dorsemagen, wissenschaftliche Mitarbeiterin für angewandte Psychologie an der Fachhochschule Nordwestschweiz, stellen ihre persönliche Sicht auf die Veränderungen dar.

Weiter wirft Kontext einen Blick in die Fabrik der Zukunft. Schon heute wird in Amerika und in Deutschland zu diesem Thema geforscht.


Beiträge

  • Das Arbeitsgesetz: immer wieder Thema in der Politik.

    Revision des Arbeitsgesetztes

    Mit dem neuen Vorschlag zur Ergänzung des Arbeitsgesetzes soll der Flexibilisierung der Arbeitszeiten Rechnung getragen werden. Über Chancen und Herausforderungen wird nachgedacht.

    Ada Mohler, Raphael Zehnder

  • Arbeitsformen werden flexibler.

    Flexibilisierung im Alltag

    Ein Gedankenspiel zu Herausforderungen und Möglichkeiten der unterschiedlichen Arbeitsformen. Fust oder Freude für die Arbeitnehmenden?

    Ada Mohler, Raphael Zehnder

  • Software steuert immer mehr Maschinen.

    Industrie 4.0 – die Fabrik der Zukunft

    In den vergangenen Jahren hat sich unsere Wirtschaft und Gesellschaft stark verändert. Branchen verschwinden, neue entstehen. Auch die Arbeit in den Fabriken ist von diesem Prozess nicht verschont. Ein Blick in die Fabrik der Zukunft.

    Philipp Bürkler

Autor/in: Ada Mohler, Raphael Zehnder, Moderation: Monika Schärer