Warum reiche Länder auch arm sind - und umgekehrt

  • Montag, 15. Februar 2010, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 15. Februar 2010, 9:06 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Montag, 15. Februar 2010, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Montag, 15. Februar 2010, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Dienstag, 16. Februar 2010, 2:33 Uhr, DRS 4 News
    • Dienstag, 16. Februar 2010, 5:33 Uhr, DRS 4 News

Ob ein Land reich ist oder nicht, bestimmt meist das Bruttosozialprodukt. Nur sagt diese Grösse wenig über andere Faktoren aus, die für das Wohlergehen der Menschen wichtig sind - Lebensqualität und Zufriedenheit bei der Arbeit beispielsweise.

Um solche Grössen zu erfassen, braucht es neue Messkriterien.

Eine Gruppe international renommierter Ökonomen hat nun, unter der Leitung von Nobelpreisträger Joseph Stieglitz, Vorschläge gemacht, wie man den Reichtum anders messen könnte.

Autor/in: Christoph B. Keller