Was ändert das Internet an der Politik?

  • Freitag, 4. Oktober 2013, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 4. Oktober 2013, 9:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Freitag, 4. Oktober 2013, 18:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Viel Lärm um nichts oder grundlegende Veränderungen? Zwei Experten berichten, wie sich Internetmedien auf die Politik auswirken. Auf der Ebene der Inhalte, der Akteure und des Stils.

Das Internet hat die Art wie wir uns informieren verändert.
Bildlegende: Das Internet hat die Art wie wir uns informieren verändert. Keystone

Das Internet verändert alles, heisst es gemeinhin, auch die Art, wie man sich über Politik informiert. Und das Internet, sagt man, habe auch die Revolutionen in Nordafrika beschleunigt. Es biete neue Möglichkeiten, wie sich die Bürgerinnen und Bürger am politischen Leben beteiligen können.

Da und dort ist die Rede von digitaler Demokratie. Was ist da dran? Mark Balsiger, Politikberater in Bern und Michael Latzer, Professor für Medienwandel und Innovation an der Universität Zürich, geben Raphael Zehnder Auskunft.

Autor/in: Raphael Zehnder