Wenn Container übers Meer segeln

  • Dienstag, 28. Februar 2017, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 28. Februar 2017, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 28. Februar 2017, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Die Hochseeschiffahrt ist die schmutzigste Transportart überhaupt, sie stösst so viele Schadstoffe aus, wie alle Autos dieser Welt zusammengenommen. Aber es gibt Alternativen, zum Glück.

Riesige Cargoschiffe durchpflügen die Meere, transportieren Nahrungsmittel, Autos, Elektronik, tausende Waren, die in unsere Regale kommen.

Schiffstransport ist günstig, verlässlich und energieeffizient. Nur leider sind Containerschiffe, Tanker, Frachtgutcargos schlimme Dreckschleudern, sie setzen so viel Schwefeldioxid, so viel Stickoxyd, Russ und Kohlendioxid frei, dass jetzt ein Umdenken einsetzt. Schiffe sollen ökologischer, und auch die Häfen sollen weniger klimaschädlich werden.

Beiträge

  • Ein Cargoschiff mit Segeln ist möglich, aber die Investoren fehlen.

    Ein Cargo unter Segel

    David Surplus ist nicht alleine mit seinem Traum, ein Cargoschiff mit Segeln zu bauen, andere wollen das auch. Die Technik ist da, die Machbarkeit ist erwiesen, aber die Investoren fehlen heute noch.

    In ein paar Jahren werden sie es möglicherweise bereuen, nicht früher mit David Surplus gesprochen zu haben.

    Christoph Keller

  • Der Hamburger Hafen soll gründer werden

    Ein grüner Hafen

    Der Hamburger Hafen ist der grösste Deutschlands und einer der grössten weltweit. Nun soll er auch grün werden, mit einer neuen, intelligenten Logistik, und mit einer anderen Technologie als bisher.

    Michael Marek

Autor/in: Christoph Keller, Michael Marek, Moderation: Hansjörg Schultz, Redaktion: Ellinor Landmann