Wenn das Wohnen giftig wird

  • Mittwoch, 21. November 2007, 9:05 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 21. November 2007, 9:05 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 21. November 2007, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Donnerstag, 22. November 2007, 2:33 Uhr, DRS 4 News

Die meisten Wohngifte stammen aus Innenraum-Materialien (z.B. Textilien, Holz, Kunststoffen) und aus biologischen Quellen (wie Milben, Schimmelpilze, Tierhaare). Wohngifte können unsere Gesundheit beeinträchtigen, wobei die Abklärung des Zusammenhangs bisweilen aufwändig ist.

In «Kontext» erläutern Fachleute Fragen zu Quellen, Symptomen und biologischen Mechanismen der Wohngifte sowie zu Gegenmassnahmen.