Wie kommen Führungskräfte zu mehr Sozialkompetenz?

Richtig führen will gelernt sein - auch und gerade für die Führungskräfte der Wirtschaft. Die Palette an sogenannten «Führungskursen» ist breit: Ein Angebot ist das «Seitenwechselprogramm» der Schweizerischen Gemeinnützigen Gesellschaft.

Ein Manager wechselt für eine Woche die Seite und arbeitet in einer sozialen Institution, zum Beispiel in einer Gassenküche. Die Idee dahinter: Durch diesen Seitenwechsel gewinnt der Manager an Einsichten, die seinen Führungsstil verändern, verbessern sollen.

Autor/in: Karoline Thürkauf