Wie Müll sich in Gold verwandelt

  • Dienstag, 24. September 2013, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 24. September 2013, 9:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 24. September 2013, 18:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Auf Goldsuche - nicht im Bergwerk, sondern im städtischen Abfallberg: «Urban mining» erweist sich als erfolgversprechende Methode, wie aus Müll wertvolle Rohstoffe gewonnen werden können.

Goldfund im Müll
Bildlegende: Goldfund im Müll Keystone

Man muss ein System lediglich zu Ende denken und den Mut haben, aus dem Gedachten die Konsequenzen zu ziehen, dann verwandelt sich Müll in Gold behaupteten der Leiter Abfall und der Geschäftsführer der Kehrichtverwertung Hinwil.

Und tatsächlich: Seit einiger Zeit gewinnen sie Metall aus dem täglich anfallenden Abfall. Eisen Kupfer Messing Alluminium, ja, sogar Gold wird der Schlacke entzogen und steht einer Wiederverwertung in bester Qualität zur Verfügung.

Ein Pionierprojekt, das Schule machen dürfte. Eine Reportage von Maya Brändli.

Autor/in: Maya Brändli