Wie Patienten und Ärzte miteinander sprechen

  • Mittwoch, 12. Februar 2014, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 12. Februar 2014, 9:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 12. Februar 2014, 18:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Studien zeigen, dass die meisten Ärzte die Patienten schon nach weniger als einer halben Minute unterbrechen.

Bild eines Arzt-Kittels
Bildlegende: Ärzte sind meist auf dem Sprung, und haben wenig Zeit für ihre Patienten. Keystone

Am Anfang einer medizinischen Behandlung steht oft ein Gespräch. Der Patient erzählt, der Arzt hört zuerst einmal zu. Doch die Kommunikation zwischen Arzt und Patient ist fehleranfällig.

Nun hat die Schweizerische Akademie für Medizinische Wissenschaften einen Leitfaden herausgegeben. Dieser richtet sich an die Ärzte. Doch auch der Patient kann zu einer gelungenen Kommunikation viel beitragen.

Odette Frey unterhält sich mit dem Mediziner Wolf Langewitz vom Universitätsspital Basel.

Autor/in: Odette Frey