Zwei Monate im Ursprungsland des arabischen Frühlings

  • Donnerstag, 12. Dezember 2013, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 12. Dezember 2013, 9:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 12. Dezember 2013, 18:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Gelebte Meinungsfreiheit, bedrohte Pressefreiheit: Wie steht es um die Medienlandschaft und das kulturelle Leben im nachrevolutionären Tunesien? Die Schweizer Journalistin Christina Omlin war zwei Monate in Tunis und arbeitete in der Agentur «Tunis Afrique Press» TAP mit.

Anti-Regierungs-Protest in Tunis.
Bildlegende: Anti-Regierungs-Protest in Tunis. Keystone

Wie hat sich die tunesische Medienszene seit der Revolution im Frühling 2011 verändert? Wie bewegt man sich in einem Land, das sich seit dem Sturz von Präsident Ben Ali in einer Übergangsphase befindet und sich vehement gegen die Ausbreitung politischer Gewalt wehrt? Wie wirkt sich die instabile politische Lage auf das Leben im kulturellen und intellektuellen Milieu in Tunis aus?

Autor/in: Katharina Kilchenmann