Zwischen Dichtung und Forschung

  • Montag, 13. Oktober 2008, 9:05 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 13. Oktober 2008, 9:05 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Montag, 13. Oktober 2008, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Dienstag, 14. Oktober 2008, 2:33 Uhr, DRS 4 News
    • Dienstag, 14. Oktober 2008, 5:33 Uhr, DRS 4 News

Der Chemiker Roald Hoffmann erhielt vor 27 Jahren den Nobelpreis. Der 71-Jährige ist aber nicht nur ein äusserst erfolgreicher Wissenschaftler sondern auch Literat. Er schreibt Gedichte und Theaterstücke. Welche Berührungspunkte gibt es zwischen Dichtung und Forschung?

Im Gespräch mit Odette Frey erzählt Hoffmann, wie sein Zweitleben als Schriftsteller sein Leben als Wissenschaftler geprägt hat und was Forschung und Dichtung gemeinsam haben.

Buchtipp:

Roald Hoffmann, Carl Djerassi: Oxygen. Ein Stück in zwei Akten. Wiley-VCH-Verlag, 2001.