Huelgas Ensemble und Concertgebouw Orchestra

Alt trifft neu - Guillaume de Machaut trifft Arvo Pärt und ein Antiphon des 14. Jahrhunderts trifft auf Györgi Ligeti. Das war das Konzept eines Konzerts der Reihe «Moderne Musik» im Concertgebouw Amsterdam im April dieses Jahres.

Musik abseits der ausgetretenen Pfade, gespielt von einem der weltbesten Orchester und einem der wichtigsten Vokal-Ensembles für Alte Musik.

Musik des 14. Jahrhunderts und Musik unserer Zeit, zwei Epochen, die nicht als die Epochen mit einfach zu hörender Musik gelten - aber mit umso spannenderer.

Arvo Pärt: Cantus in memoriam Benjamin Britten
Guillaume de Machaut: Kyrie und Gloria aus der «Messe de Nostre Dame»
György Ligeti: Klavierkonzert
Anonymus: O Antiphons
James MacMillan: Hodie puer nascitur
Harrison Birtwistle: Machaut à ma manière
Anonymus: Credo
Charles Wouorinen: Machaut mon chou

Pierre-Laurent Aimard, Klavier
Huelgas Ensemble
Royal Concertgebouw Orchestra
Ltg: Martyn Brabbins

Aufnahme vom 13.04.12, Concertgebouw, Amsterdam