Der Thriller-König aus Dänemark

Er ist derzeit der erfolgreichste Thriller-Autor im deutschsprachigen Raum: der Däne Jussi Adler Olsen. Mit seinem neuen Roman «Verachtung» steht er schon wieder ganz vorne auf der Bestseller-Liste. Hier geht es um den Rachefeldzug einer gedemütigen Frau.

Jussi Adler Olsen mit Literatur-Redaktorin Luzia Stettler.
Bildlegende: Jussi Adler Olsen mit Literatur-Redaktorin Luzia Stettler. SRF

Der schrullige Kommissar Carl Morck und sein syrischer Assistent Assad sind die Helden in den Kultkrimis von Jussi Adler Olsen. Die Aufgabe ihres «Sonderdezernats Q» besteht darin, alte ungelöste Fälle nochmals aufzurollen.

Jussi Adler Olsen serviert harte Geschichten. Aber er hält sich sprachlich zurück, schildert nie brutale Details. Und das sei wohl ein Grund für seine Popularität, sagt er im Gespräch mit Luzia Stettler: «Du musst die Kreativität und Phantasie des Publikums anregen. Im Kopf der Lesenden und nicht auf dem Papier soll die eigentliche Geschichte stattfinden.

Autor/in: Luzia Stettler