Die erste Liebe, der erste Kuss in der Literatur

«Erste Liebe, erster Kuss» - ist ein Sammelband mit wunderbaren, lustigen und vor allem tragischen Geschichten über das erste Mal. Unter anderem mit Texten von Isabel Allende, John Irving, Carson McCullers, Ray Bradbury, Ivan Turgenev oder Vladimir Nabokov.

Die erste Annäherung braucht Mut
Bildlegende: Die erste Annäherung braucht Mut

Auch die Krimi-Autorin Patricia Highsmith hat sich zu diesem Thema ein paar interessante Gedanken gemacht: «Derjenige, der zum ersten Mal liebt, ist in erster Linie in die eigenen Gefühle verliebt. Was ich fühle ist viel wichtiger, als herauszufinden, was für ein Mensch der andere ist.»

Die erste Liebe ist meistens qualvoll. Highsmith: «Man lacht am besten darüber, damit man nicht verrückt wird».

Erste Liebe, erster Kuss Geschichten vom ersten Mal (Diogenes)

Autor/in: Susanne Sturzenegger, Moderation: Stefan Siegenthaler