«I'm your man» – neue Biografie über Leonard Cohen

Auch mit 78 bringt er die Frauen reihenweise um den Verstand. Seine Stimme ist tiefer als erlaubt und seine Songs der reinste Minnesang. Die neue Biografie von Sylvie Simmons gibt Einblick in ein reiches Leben.

Die Musikjournalistin Sylvie Simmons ist der lebenden Legende Leonard Cohen auf den Grund gegangen.
Bildlegende: Die Musikjournalistin Sylvie Simmons ist der lebenden Legende Leonard Cohen auf den Grund gegangen. Keystone

Leonard Cohen wurde 1934 in Montreal in eine gut situierte jüdische Familie hineingeboren. Der religiöse Hintergrund seiner Familie hat ihn sehr stark geprägt, was man auch seinen Songtexten anmerkt. Sie kreisen immer um die Tragödie der menschlichen Existenz, und darum hätte Cohen auch gut Rabbiner werden können, schreibt Sylvie Simmons in ihrem neuen Buch.

Buch: Im your man. Das Leben des Leonard Cohen von Sylvie Simmons (btb Verlag)

Redaktion: Anita Richner