3x Figaro zum Saisonauftakt am Opernhaus Genf

In Genf wurde zum ersten Mal eine Figaro-Trilogie aus der Taufe gehoben. Sie geht auf den Dramatiker Caron de Beaumarchais zurück.«Der Barbier von Sevilla» von Rossini, Mozarts «Le Nozze di Figaro» und ein dritter neu vertonter Teil sind am Grand Theâtre in Genf zu sehen.

Das Opernhaus in Genf
Bildlegende: Saisonauftakt am Opernhaus Genf imago/Westend61

Weitere Themen:

  • Weniger, dafür grössere Player: Das Schweizer Musikbusiness konzentriert sich immer mehr.
  • Nach 500 Jahren Reformation: Katholiken und Protestanten werden sich immer ähnlicher.
  • Teure Fachjournale. Hochschulbibliotheken ärgern sich über das Fastmonopol der wissenschaftlichen Verlage.
  • «The Circle». Die Verfilmung des Bestsellerromans von Dave Eggers misslingt.
  • Neue Krimikost aus dem Norden: Jens Peter Jensen Trilogie «OXEN» hat das Zeug zum Kult.

Moderation: Sarah Herwig, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität